schweinischer Nachwuchs

Meerschweinchen-Babies

Zum ersten mal seit Schweinegedenken sind am 18. Juli 2005 im Gehege Meier Babies zur Welt gekommen. Die Geburt der beiden Kleinen dauerte etwa 10 Minuten. Mama hatte sich dankenswerterweise ein von beiden Seiten einsehbares Plätzchen unter einer Weidenbrücke dazu ausgesucht, die anwesenden Tanten und Onkels waren sehr interessiert und unterstützten die Mutter tatkräftig beim Trockenlegen ihrer Kinder.

interessiertes Publikum

Tinchen (weiblich, 100 g) schaut bereits recht zufrieden, Toni (männ- lich, 126 g) scheint etwas kitzlig zu sein. Mutter "Mama" war vor exakt 10 Wochen mit ihren damals 2 Tage alten Söhnen Tommi und Timmi hier eingezogen.

Der Platz mitten im Gehege war wohl zum Kinderkriegen etwas unglücklich gewählt, für das interessierte Publikum aber optimal (von links: Tante Madita, Tante Isabell, Bruder Timmi, Tante Finchen).

Größenvergleich

Die beiden Babies wurden von allen anwesenden "Tanten" und "Onkels" vorbehaltlos akzeptiert und problemlos im Rudel aufgenom- men. Sie genossen während ihrer ersten Lebenswochen "Narren- freiheit" und wurden später speziell von den weiblichen Tieren (v)erzogen, für die Böcke waren sie zunächst gern gesehene Spiel- kameraden.

Annis Jungs

Am 16. August 2008 brachte Notmeerschweinchen Anne zwei Buben und drei Mädels zur Welt, von ihren Kindern lebten Boris und Laura lange Zeit hier im Gehege. Acht Tage später beschenkte uns ihre Schwester Anni mit vier reizenden Knaben, Ivan und Igor waren jahrelang Rudelmitglieder (Bild: Igor oben links, Ivan hinter ihm).

Video- Abspielgerät nicht gefunden

Erster Gehege- Ausflug von Tinchen mit Tante Mäuschen und ihrem großen Bruder Tommi.

↑↑↑

Gewichtsentwicklung von Mutter und Kindern

Am ersten Lebenstag nehmen die Neugeborenen einige Gramm ab, weil sie embryonale Fettreserven einschmelzen. Ab dem zweiten Tag erfolgt eine tägliche Zunahme an Körpermasse, die im Mittel zwischen 4 g und 7 g liegen soll (Kienzle, Landes). Wir haben unseren Nachwuchs während der ersten Lebenswochen täglich gewogen und die Gewichte aufgezeichnet.


Die tägliche Gewichtsentwicklung von Toni und Tinchen in den ersten 4 Lebenswochen.

 


Diagramm: Die wöchentliche Gewichtsentwicklung von Toni und Tinchen bis zur 12. Lebenswoche.

 

LebenswocheDatumToniTiniMama
 17.07.05  1240
Geburt18.07.05126100 970
 19.07.0511994 
 20.07.05129102 
 21.07.05138109 
 22.07.05146115933
 23.07.05158123957
 24.07.05167132 
1.25.07.05175142 
 26.07.05183152957
 27.07.05194157 
 28.07.05196171 
 29.07.05215177 
 30.07.05224191926
 31.07.05227196 
2.01.08.05248210 
 02.08.05254218 
 03.08.05268225 
 04.08.05267234 
 05.08.05284243 
 06.08.05290250 
 07.08.05298258872
3.08.08.05303269 
 09.08.05310281925
 10.08.05315287 
 11.08.05324293 
 12.08.05328300880
 13.08.05338311890
 14.08.05351325894
4.15.08.05360334905
5.22.08.05419385 
6.29.08.05473426 
7.05.09.05531479 
8.14.09.05597527 
9.22.09.05626560970
10.26.09.05647591 
11.03.10.05666628 
12.10.10.05689663 


Tabelle: Die wöchentliche Gewichtsentwicklung von Toni und Tinchen bis zur 12. Lebenswoche.


Diagramm: Die monatliche Gewichtsentwicklung aller 4 Geschwister im ersten Lebensjahr

MonatTineToniTimmiTommi
010012610080
1334360290240
2527597399348
3663689509501
4773754626670
5812870750773
6855936886807
7926966960819
897310181030874
9101510241059899
10103510341095935
11105610431152994
121108103211951024


Tabelle: Die monatliche Gewichtsentwicklung aller 4 Geschwister im ersten Lebensjahr

↑↑↑